UNSERE FERIENWOHNUNG IM PARADIES IN KONSTANZ

SeptemberLounge

Radeln auf die Reichenau

Fahrradstraße (Schottenstraße) geradeaus bis zum Bahnübergang Petershausen. Vor dem Übergang nach links auf den Radweg, immer an der Bahn entlang bis zum Bahnhof Waldsiedlung Reichenau. Dort am Bahnübergang nach links, die B33 an der Ampel überqueren - und dann über den Damm auf die Insel.

Rund um die Insel, die drei Kirchen und die Museen des Weltkulturerbes besichtigen.

Unsere Tipps: Rasten im wunderbar altmodischen Strandbad oder am Campingplatz Sandseele an der Inselspitze, mit herrlicher Aussicht auf den Untersee.
Rundum-Blick von der höchsten Erhebung der Insel, der Hochwarth. Tomaten, Gurken und Salat einkaufen, der Hofladen der Gärtnerei Böhler bietet dazu Essige, Öle, Kochbücher...
Auf dem Rückweg noch ein Brot bei "Leib und Seele" einpacken. Sonnenuntergang gucken im Strandbad oder an der Sandseele. Rückweg-Varianten (tagsüber): mit der Fähre nach Allensbach oder mit einem Kursschiff auf die Schweizer Seite.

Karte öffnen

Schiff nach Allensbach
Solarfähre nach Mannenbach

...ich arbeite dran...weitere Tourentipps folgen...

Radverleih und
geführte Touren
bietet direkt am Konstanzer Bahnhof das Kultur Rädle

Reichenau
Mainau
Immenstaad
Überlingen
Stein am Rhein
Um den Untersee
Wallhausen
Obersee
Rund Untersee
Arenenberg